Schaschlik vom Grill


Aus ner alten Auflaufform und ein bischen VA Schweissdraht schnell nen Schaschlikgrill gebastelt. Schweineacken und Zwiebeln abwechselnd auf ungewässerte Holzspiesse gesteckt. In der Form Zwiebeln angebraten, eine in Streifen geschnittene Paprikaampel und ne Dose Tomaten rein. Spiesse drauf und 45 min indirekt grillen. Das Fett vom Nacken tropft schön in die Sosse. Nu die Spiesse kurz über Feuer, für ein paar Röstaromen, angrillen. Anschliessend mit Paprikapulver bestreuen und auf Tauchstation schicken. Das ganze für 1,5 Stunden. Ein paar Veggie und Wurstschaschliks für Frau und Kinder kommen auch noch mit rein.

Schmeckt hammergeil.

Besten Dank an Jack the Ribber für die Idee!

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “Schaschlik vom Grill

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s