Spiessbraten klassisch


Auf gehts.

Nach knapp 3 Stunden, die Deko hat nicht so lange standgehalten. Kerntemperatur von geplanten 78°C erreicht.

Eine kurze Ruhephase.

Auf den Punkt, durchgegart und schön saftig. Beim Spiessbraten von der Schulter sehr wichtig, da er nicht so fettig ist wie ein Braten vom Nacken.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s