Gyros, Griechischer Salat, Tzaziki, etc…


Heute mittag gabs lecker Gyros vom Drehspiess. 2,2kg Schweinenacken habe ich gestern abend dafür mariniert. Das Rezept für die Marinade habe ich vom Ribber gemopst. Als Beilage gab es griechischen Salat, selbsgemachtes Tzaziki, Brot und diverse griechische Kleinigkeiten. Ein sehr gelungenes Ergebniss. Die Gäste waren begeistert.

Marinade für anderthalb Kilo Fleisch:
– 3 TL gemahlener Koriander
– 3 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
– 3 TL Thymian, gerebelt
– 3 TL Chiliflocken
– 2 TL gemahlener Cumin (Kreuzkümmel)
– 3 TL Majoran, gerebelt
– 3 TL Oregano, gerebelt
– 3 TL Paprikapulver süß
– 2 TL Zwiebelpulver
– 2 TL Knoblauchpulver
– 0,5 TL Zimt
– 500g Joghurt
– 150ml Olivenöl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s