Schnelles vom Son of Hibachi…


Heute fast typisch deutsch…

Was schnelles vom portablen Son of Hibachi.

Werbeanzeigen

Gefüllte Rote Beete und Hüftsteak


Mal wieder Gemüse vom Grill! Danke an Frank für die Anregung.

Rote Beete mit Frischkäse, Frühlinszwiebeln, Olivenöl, Fleur de Sel, etc gefüllt und mit Bacon umwickelt. Aus den Rote Beete „Resten“ noch ein feines Süppchen gezaubert. Dazu ein Stückchen aus der Rinderhüfte!

Sehr lecker!

Kubanische Limetten Knoblauch Hüftsteaks


Die Zutaten:

  1. -ein halbes Kilo Steakhüfte
  2. -Knoblauch (fehlt natürlich auf dem Foto)
  3. -Limetten
  4. -Salz
  5. -Pfeffer
  6. -Kreuzkümmel
  7. -Olivenöl

Für die Beilage

  1. -eine Gemüsezwiebel
  2. -Olivenöl

Alles im Mörser gut zerstampfen, Limettensaft und Öl hinzugeben.

Die Hüftsteaks 30 bis max. 50 Minuten in der Marinade einlegen.

Auf keinen Fall länger, sonst wird es zu sauer.

Die Zwiebel kurz mit Öl bestrichen und drauf auf den Grill.

Steaks je nach Geschmack grillen.

Süsskartoffeln mit Hüftsteak


Süsskartoffeln mit Orangensaft, Butter, braunem Zucker, Zimt, Salz etc. indirekt gegrillt.

Gegen Ende der Garzeit, Hüftsteaks, Pilze und Veggieburger mit aufs Rost.