Pulled Pork vom Wildschwein


Da der Wildschweinnacken sehr mager ist, habe ich flüssige Butter mit der Marinadespritze injektiert. 12 Stunden bei ca. 100Grad im Grill gelassen. Mit Hickory geräuchert Anschließend gezupft und gewürzt.

Der Knaller

20120810-160822.jpg

20120810-160835.jpg

20120810-163453.jpg

20120810-163501.jpg

20120810-163515.jpg

20120810-163525.jpg

20120810-163532.jpg

20120810-163538.jpg

20120810-163545.jpg

Wieder geräucherte Forellen


Cherry Ribs – Extrem kirschige Rippchen


Rippchen enthäutet und über Nacht in Kirschsaft eingelegt. Am nächsten Tag mit ungarischem Kirschschnaps bepinselt und mit Salz, Pfeffer und Paprika gerubbt. Mit Kirschholz 3 Stunden geräuchert, 2 Stunden in Jehova ziehen lassen und die letzte Stunde mit nem Glaze aus u.a. Kirschmarmelade bepinselt.

Smoked Coke/Cinnamon Ribs


In Cola eingelegte Ribs. Mit nem Zimt-Rub eingerieben und 4 Stunden im Grill. Die ersten 2 mit Mesquite-Rauch in der  letzten halben Stunde ein Glaze aus Cola, Honig etc gezaubert.

Einwandfrei!