Persisches Gemüse aus dem DO


Ein bisschen Hühnchen aus dem Smoker dazu… Superlecker. 

Auberginen, Tomaten, Paprika, Zwiebel, Kartoffel, Knoblauch, Petersilie, Koriander, getr. Zitronen/Limonen, Chili…

Bratenaufschnitt vom Smoker


Da mir der Supermarktmist immer mehr auf die Nüsse geht, bleibt mir nix anderes mehr übrig als selbermachen.

1kg Paprika-Putenbrust

1kg Chipotle-Schweinebraten

1kg Zwiebelsenf-Schweinebraten

1kg Kräuter-Rinderbraten

Die Pute bis 80°C, den Rest bis 70°C ziehen lassen. Aufschneiden, vakuumieren, essen oder einfrieren, fertig.

Yakitori mit Tare vom Son of Hibachi


Für die Tare-Sauce:

250ml Hühnerbrühe

250ml Sojasauce

125ml Mirin

175gr. Zucker

1 Frühlingszwiebel

1 zerdrückte Knoblauchzehe

1 Stück Ingwer

1 Stück Schale von einer Bio Zitrone

alles aufkochen und eindicken lassen, anschliessend sieben.

Die Spiesse (bei mir war es Rinderhüfte, Hähnchenbrust, geräucherter Tofu und Lachs) kurz grillen, dann in die Sauce und weitergrillen, 1-2 mal wiederholen.

Im Idealfall, Stilecht vom Son of Hibachi…

Chicken Nuggets mit selbstgebruzzelter Currysauce


Zutaten Currysauce:

350 ml Apfelmus
guter Spritzer Tomatenmark
2 EL Ketschup
2 EL Honig
1 EL Zucker
Schuss Essig
3 EL Curry-Pulver und Salz
Glas Wasser

ca. ne halbe Stunde köcheln lassen (mit Deckel).

Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden und mit Nachos panieren.

Indirekt ne gute halbe Stunde grillen.

Genial

 

Drumsticks


Endlich wieder Drumsticks!

Marinierte Bio-Hähnchenunterkeulen kurz mit Hickory geräuchert und anschliessend unterm Deckel gegart.

Zum Schluss mit Chicken’n’Ribs und Honig gemoppt. Geiles Glaze…

Tandoori Blumenkohl mit Curryhähnchen


Leichte Kost an Karneval… 😉

In Joghurt und diversen Gewürzen marinierter Blumenkohl und in Joghurt, Curry etc marinierte Hähnchenbrust.